Tiefenzeit

Show simple item record

dc.contributor.author Hüpkes, Philip
dc.date.accessioned 2020-12-18T11:22:24Z
dc.date.available 2020-12-18T11:22:24Z
dc.date.issued 2020-12-18
dc.identifier.uri http://hdl.handle.net/21.11106/299
dc.identifier.uri http://dx.doi.org/10.23660/voado-233
dc.description.abstract Die zentrale These des Anthropozän-Konzepts besagt, dass die menschliche Spezies (anthropos) als »geological force« (Crutzen 2000: 18) operiert und in erheblichem Maße auf die gegenwärtige und zukünftige Beschaffenheit des Erdsystems einwirkt (vgl. Steffen et al. 2007). Damit wird der menschlichen Spezies Wirkmacht in planetarischen und geologischen Größenordnungen zugewiesen. de_DE
dc.format.extent Seite 1-8 de_DE
dc.language.iso de de_DE
dc.publisher Universität Vechta de_DE
dc.rights.uri https://voado.uni-vechta.de/page/Rechte_20170412 de_DE
dc.source Dürbeck, Gabriele (Hg.): Grundbegriffe des Anthropozän. Ein interdisziplinäres Lexikon des DFG-Forschungsprojekts "Narrative des Anthropozän in Wissenschaft und Literatur". 2020. de_DE
dc.subject Anthropozän de_DE
dc.subject Tiefenzeit de_DE
dc.subject deeptime de_DE
dc.subject.ddc DDC Sachgruppen::900 - Geschichte und Geografie de_DE
dc.subject.ddc DDC Sachgruppen::800 - Literatur::800 - Literatur, Rhetorik, Literaturwissenschaft de_DE
dc.title Tiefenzeit de_DE
dc.type bookPart de_DE
dcterms.medium application/pdf de_DE
ubve.organisationseinheit Fakultät III:Kulturwissenschaften de_DE
ubve.dnb.pnr Hüpkes, Philip; 1219165212


Files in this item

This item appears in the following Collection(s)

  • Grundbegriffe des Anthropozän
    Ein interdisziplinäres Lexikon des DFG-Forschungsprojekts »Narrative des Anthropozän in Wissenschaft und Literatur«

Show simple item record

Lizenz:

Für diese Publikation gelten die Standard-Nutzungsbedingungen.